Die Schulimkerei erhält großzügige Spende

DSC_22

Dr. Stefan Berg (Landesanstalt für Wein- und Gartenbau; Zweiter von links) mit den Schulimkern und den betreuenden Lehrkräften.

Im Oktober 2014 konnten drei Schulimker in Begleitung ihrer Lehrkräfte eine großzügige Spende in Empfang nehmen. Die Schulimkerei am OGO wurde als eine der Letzten  in ein Förderprogramm der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau aufgenommen. Deshalb freuten wir uns besonders, die Bienenkästen sowie weitere Utensilien im Gesamtwert eines hohen dreistelligen Betrags persönlich am Institut abholen zu können.

DSC_3063

Stefan Berg erklärt die Vorgänge beim Schleudern

Dr. Stefan Berg, durch dessen Engagement wir die Materialspende erhalten haben, erklärte uns vor Ort anschaulich alle Abläufe einer großen Imkerei. In Veitshöchheim bei Würzburg findet die praktische Ausbildung aller angehenden Berufsimker  in Bayern statt. Mehrere 100 Bienenvölker werden von den Imkern betreut. Diese Dimensionen beeindruckten uns sehr.

Herr Berg, der auch Leiter des Instituts ist, informierte uns anschließend über laufende Forschungen im Bereich Bienengesundheit. Das weltweite Bienensterben und der starke Milbenbefall sind ausschlaggebend für die Forschungsarbeiten.

DSC_3057

Als Experte konnte uns Stefan Berg alle gesponserten Materialien genau erklären und unsere Fragen beantworten.

DSC_3053

Duftendes Bienenwachs


Sachspende LWG Veitshöchheim:

3 top-bar Bienenkästen (Oberträgerbeuten)

10 Schleier (Stechschutz), Imkerhandschuhe, 2 Stockmeißel, 2 Besen

2 Smoker, Wachsplättchen, Honig-Rührstab, 5 Honigeimer mit Seihtuch


Abschließend durften wir sogar noch einem professionellen Kamerateam bei Dreharbeiten direkt im Labor über die Schulter blicken.

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Stefan Berg für die hervorragende Zusammenarbeit und die freundliche Unterstützung der neuen Schulimkerei am OGO!

Fotos: copyright Schulimkerei am OGO